Skip to content


Gruppe Arbeiterfilm

Jeden dritten Dienstag im Monat Zeigen wir eine Dokumentation zu den Themenblöcken Arbeitskämpfe, Arbeiterklasse, Arbeiter*innen Widerstand. Zu besonderen Anlässen zeigen wir zusätzlich außer der Reihe auch noch weitere Dokumentationen. Achtet also auf die Ankündigungen, denn sonst kann euch so manche Perle entgehen.

Zu unserem Selbstverständnis:
Wir sind Arbeitklasse – kein Grund für einen staubigen Proletkult oder einen falschen Stolz – aber ein Grund um sich klar darüber zu werden was Kapitalismus ist, und das nur wir selbst, die Arbeiter*innen, diesen Zustand beenden können.

gezeigte Dokumentationen:

Giú le Mani
Am Dienstag den, 21. Juli 2015
Dokumentarfilm (OmU)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Eintritt: Frei – Spenden willkommen
Am 07. März 2008 gab die Direktion der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) die Privatisierung der Güterwagen und die Schliessung der Lokomotivwerkstätten bekannt. 430 Arbeiter*innen der SBB Cargo traten in den Streik.

Strike Bike – Eine Belegschaft wird rebellisch
Dienstag, 18. August 2015
Was: Dokumentarfilm
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Eintritt: Frei – Spenden willkommen
Voller Wut im Bauch besetzte die Belegschaft der Fahrradfabrik Bike Systems in Nordhausen am 10. Juli 2007 ihren Betrieb. Mit dem Beschluss des neuen Eigentümers, das Werk an diesem Tag komplett zu schließen, hatten sich die 135 Frauen und Männer in Thüringen schon fast abgefunden. Als ihnen die Geschäftsführung an diesem Tag aber mitteilte, dass Lone Star nicht mal mehr die Abfindungen und die ausstehenden Löhne bezahlen wollte, war das Maß voll.

La Nueve ou les oubliés de la victoire – Die vergessenen Helden der Befreiung (OmU)
Am Montag, den 24. August
Dokumentarfilm (OmU)
Einlass: 19:00 Uhr
Einführung in die Thematik: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Die offizielle Geschichtsschreibung vergisst oftmals die wahren Helden. So erging es auch den Soldaten der 9. Kompanie in General Leclercs 2. Bewaffneter Division. Am 24. August 1944 waren sie die ersten, die ins befreite Paris einmarschierten. […] Sie waren einfache Arbeiter bevor sie zur Waffe griffen. Sozialisten, Kommunisten, Anarchisten, viele von ihnen Mitglied der anarchosyndikalistischen CNT, einige ehemalige Milizionäre der legendären Kolonne Durruti.


One Response

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.

Continuing the Discussion

  1. Termine im FAU-Lokal “V6″ « Anarchistische Gruppe Düsseldorf (AG-D) linked to this post on 22. Januar 2015

    […] Gruppe Arbeiterfilm jeden ersten Dienstag im Monat: 19:00 – 22:00 Uhr […]



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.