Skip to content


ADH: Die Rolle der Gewerkschaften für die Zukunft Europas

10. Dezember 2015
19:00bis22:00

Am: Donnerstag, 10. Dezember 2015
Was: Vortrag und Diskussion
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Referent: Tim Schmidt

Seit es den Kapitalismus gibt, gibt es arbeitende Menschen, die sich gegen ihre Ausbeutung zur Wehr setzen und sich mit anderen zusammenschließen un für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne oder gar die Überwindung des kapitalistischen Systems zu kämpfen. In einer Zeit, die durch Globalisierung, Neoliberalismus und wirtschaftliche Krisen geprägt ist, scheinen Gewerkschaften nun in die Defensive gedrängt. Sinkende Mitgliedszahlen und veränderte Rahmenbedingungen haben ihre Position als Gegenspieler zu Unternehmen deutlich geschwächt. Nur noch wenige Menschen scheinen für ihre Rechte kämpfen zu wollen, da ihnen ihre Lage als alternativlos erscheint.
Welche Rolle kommt den Gewerkschaften nun bei der politischen Revitalisierung der Belegschaften in Deutschland zu? Und
Und inwiefern ist eine gesamteuropäische Gewerkschaftspolitik ztotz unterschiedlicher Ausgangslagen in den europäischen Staaten möglich?

„Kunden die diesen Beitrag gelesen haben, lasen auch:

So kommt ihr zu uns (VRR-Auskunft):
S-Bahn:
S8/S11/S28 bis Völklinger Straße (Ausgang Volmerswerther Str.)
Straßenbahn:
704/709 bis Völklinger Straße S
Bus:
726/B09/N8 bis Völklinger Straße S
oder
Straßenbahn: 708/719 bis Bilker Kirche
von da zu Fuß in die Martinstraße, rechts halten und auf die Volmermerswerther Straße

Googel-Maps:

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Posted in Termine im V6.


0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.