Skip to content


Treffen des permanenten lokalen Streik-Soli-Komitees / Bündnis Finger weg vom Streikrecht

29. Dezember 2014
19:00bis21:00

Einerseits gibt es in Weltweit und selbst in der BRD wieder mehr Streiks, andererseits werden diese immer offener Angegriffen. Dabei bleibt es nicht nur bei „propagandistischen“ Angriffen der Massenmedien, die immer wieder versuchen die Stimmung der Bevölkerung gegen Streiks auf zu wiegeln. Vielmehr haben schon 2010 der damalige Bundesvorsiztende des DGB (Sommer) und der Vorsitzende des Arbeitgeberverbandes (Hundt) von der schwarzgelben Regierung ein Anti-Streikgesetz zur sogenannten „Tarifeinheit“ gefordert. Nun, vier Jahre später wird von der schwarzroten Regierung, namentlich von der Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD!) ein Gesetz zur „Tarifeinheit“ auf den Weg gebracht. Dieses Gesetz stellt einen eklatanten Angriff auf das Streikrecht da. Das lokale Streik-Soli-Komitee / Bündnis FInger weg vom Streikrecht möchte der doppelten Aufgabe gerecht werden. Einerseits wollen wir nach Mitteln und Wegen suchen wie wir in Düsseldorf Streiks in Düsseldorf, NRW, BRD, Europa und der Welt unterstützen können. Andererseits gilt es das Streikrecht als solches zu schützen. Alle interessierten sind herzlich eingeladen sich dem Komitee an zu schließen. Das Komitee ist übergewerkschaftlich und Partei unabhängig.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:15 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Posted in Allgemein.


0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.