Skip to content


Der 9. November – Ein Tag & seine Geschichten

9. November 2014
18:00bis21:00
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 21:00 Uhr
Eintritt: Frei – Spenden erwünscht
Veranstalter*in: FAUD
Der 9. November dürfte für die meisten vor allem der Tag des Mauerfalls in Berlin (1989) sein. Aber dieser Tag war vor 1989 vor allem als der Tag des Hitler-Ludendorff-Putsch in München (1923) oder des Beginns der Novemberpogrome (1938) in der kollektiven Erinnerung. Fast ganz vergessen scheint der 9. November als der Beginn der Weimarer Repubklik (1918) an dem in Berlin gleich zweimal eben diese Ausgerufen wurde – einmal gar als Räterepublik. An diesem Abend wollen wir uns kurz mit diesen Ereignissen beschäftigen. Dabei geht es weniger um eine „historisch-wissenschaftliche“ Beschäftigung, als mehr um den Versuch ein anderes Gedenken an diesen Tag in Düsseldorf zu entwickeln. Eine Diskussion, über mögliche Formen des Gedenkens in den nächsten Jahren, sowie über Sinn und Unsinn eines solchen sind erwünscht!

Posted in Allgemein.


0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.